Lili Voigt

Projektionmapping, HD 9:16 vertical format, 5:30 min Loop, Größe variabel Speziell für die Galerie Koppelmann, Kunstwerk Nippes hergestellte Lichtprojektion, anläßlich des „Cityleaks Urban Art Festival 2015“. Unter dem Titel der Ausstellung „City Codes – Urban Maze Poetry“ wird das urbane Leben von seiner skurrilen und chaotischen Seite im Hinterhof der Galerie maßstabsgetreu auf die Hauswand mit ihren 3 „Video-Fenstern“ projeziert. Mit der Ode an den Hinterhof lassen Lili Voigt mit KRITZKRATZ ( Lili Voigt/Marcus Krips) die Mauern lebendig werden.

Enquire

Fill in the form below so that we can contact you with more information about this work.